Knapp – knapper – 1,5ter Platz

Was war das ein Nervenkitzel am 22.Mai auf der Alster!
Bis zur letzten Wettfahrt war auf dem Treppchen noch alles offen. Spannung pur. Und es war immer wieder verdammt knapp – so knapp, dass am Ende sogar 1,5te Plätze vergeben werden mussten, weil nicht entschieden werden konnte wessen Bugspitze vorne war.

Und das alles dann bei herrlichstem Segelwetter und begleitet vom leckeren Maibock-Bier. Was will man mehr? Eigentlich müsste man doch unter diesen Bedingungungen gar nicht mehr arbeiten gehen, sondern könnte immer segeln…..

Hier geht es zu den Ergebnissen.

Die drei bestplatzierten Crews:

10771464105039914IMG_20160522_150135543_HDR IMG_20160522_150103351_HDR

 

 

 

 

 

 

  1. GER-7736 Karsten & Vanessa (Foto links)
  2. GER-10610 Ralf & Oli (Foto mitte)
  3. GER-10611 Niels & Christian (Foto rechts)

 

Maibock 2015 – Bericht und Ergebnisse

Gerade noch in die letzten Tage des Mai gequetscht begrüßte uns der Maibock am Samstagmorgen mit Temperaturen des frühen April. Bei der Steuermannsbesprechung zeigte das Quecksilber 9,7°C!! Aber bei den angesagten Windstärken sollte uns ordentlich warm werden, zumal auf der Alster, wo die Fock schnell in der Bö back steht, wenn Frieda an der Rabenstraße das Fenster aufmacht.
 
Die Teams waren diesmal eher durchmischt. Die alten Recken Niels und Christian sowie Ralf und Alex zeigten Konstanz. Auf den anderen Schiffen gab es mal einen anderen Vorschoter oder mal einen Wechsel der Steuerfrau.

weiterlesen »

Herrliches Wetter beim Maibock!

Viel Sonne, wenig bis mittelviel Wind, 9,5 Laser2 Teams, Maibock-Bier und Grillen – ein schönes Wochenende! Das war die Maibock Regatta in Kürze. Ein ausführlicher Bericht der drittplatzierten Mannschaft wurde mir fest versprochen und folgt demnächst. Hier schon einmal die Ergebnisse (zum Vergrößern anklicken):

Helden wie wir

Wenn das Jahr sich dem Ende entgegen neigt, die Blätter in buntem Reigen tanzen und die Uhren schon wieder auf Winterzeit ticken findet ein besondere Regatta statt:

„Die letzten Helden“. Und das war am vergangenen Novemberwochenende. weiterlesen »

Einer der letzten Helden sein…

Da unsere letzte Laser2 Regatta mangels Teilnahme ausfallen musste, kommt ihr noch ein allerletzter Termin für den Saisonabschluss: Am 05. und 06.11.2011 findet beim Blankeneser Segelclub auf der Elbe die „Letzte Helden“ Regatta statt.

Wer sich also schon immer mal bei einer (Yardstick-) Regatta mit über 100 Teilnehmern messen wollte, schon immer mal auf der Elbe segeln wollte, immer mal ein Wochenende in Blankenese leben wollte oder einfach schon immer davon träumt, ein (letzter) Held zu sein, der sollte Anfang November nach Hamburg reisen. Ihr seht, es gibt viele Gründe zur Teilnahme!

Start ist am Samstag, den 05.11. um 10 Uhr. Meldeschluss ist der 31.10.2011 (und ich glaube, die nehmen das sehr ernst!). Die Ausschreibung gibt es hier: Ausschreibung Letzte Helden. Ab 4 Booten gibt es eine eigene Klassenwertung und ein Boot (GER 10003) wird ganz sicher da sein 🙂

Wir freuen uns, euch dort alle noch einmal zu treffen! Meike & Vanessa

Kampf der Titanen – Maibockregatta in Hamburg 2011

Das war mal wieder hart.

Laser2-Pokal auf der Alster in Hamburg. Kampf mit Schwachwind, Kampf mit dem Kurs, Kampf mit dem Buffet am Abend, Kampf mit den Marathonläufern welche die Straßen blockieren.

Aber Helden wie wir haben das doch irgendwie geschafft mit diesem Resultat:

Ergebnisliste Maibock 2011

Und wenn wir uns erholt haben berichten wir auch ausführlich darüber…

Aber hier sind vorab schonmal die ersten Fotos (weitere folgen)

Reichlich Wind aus unterschiedlichsten Richtungen…

… so kann man die Maibock Regatta 2010 kurz zusammen fassen.

Vergangenes Wochenende hatten sich 9 Laser2-Teams auf den Weg nach Hamburg gemacht, um die traditionelle Maibock Regatta zu segeln. Vorgefunden haben sie dort viel Wind, der weder in Menge noch Richtung besonders konstant war. Bei diesen schwierigen Bedingungen haben am Ende Jens Hilker mit Oli Korte den Sieg eingefahren, gefolgt von Ralf Terheyden mit Alexander Timm. Dritter wurden Matthias Düwel und Christian Gerdum.

Einen ausführlichen Bericht der Drittplatzierten über die Regatta und die Maibock-Party am Samstag Abend findet ihr demnächst (zusammen mit der vollständigen Ergebnisliste) hier!