Einfach wunderbar!

Freitag Abend gegen 18 Uhr versammelten sich nach und nach 12 Laser2-SeglerInnnen mit ihren Booten am Steinhuder Meer. Leider hatte einige Teilnehmer noch kurzfristig abgesagt, so dass die Runde etwas kleiner war als geplant. Nach der Zimmerverteilung gab es Hot Dogs und Salate auf der Terrasse des ASV zu Hannover. Mit Blick auf den See wurden Neuigkeiten der letzten Monate ausgetauscht und die „Neuen“ in der Runde aufgenommen, bevor es zur ordentlichen Mitgliederversammlung der Klassenvereinigung ging. Anschließend gemütlicher Ausklang des Abends auf der Terrasse.

Samstag morgen wurde ausgiebig und gemütlich in der Sonne gefrühstück, da der Wind ohnehin auf sich warten ließ. 2 Teilnehmer mussten uns dann leider sogleich wieder verlassen, da andere Verpflichungen warteten. Als dann gegen Mittag alle Boote aufgeriggt, inspiziert und modofiziert waren, setzte sich auch der Wind durch und es machten sich 8 SeglerInnen auf weißen, pinken, schwarzen und roten Rümpfen auf den Weg aufs Wasser. Die „Neulingen“ bekamen je einen erfahrenen Regattasegler an Bord und konnten bei Sonnenschein und 3-4 BFT viel lernen – inkl. Spisegeln. Auf dem Wasser wurde auch mal der ein oder andere Vorschoter auf ein anderes Boot übergeben, so dass verschiedene Crewkonstellationen, die schönen Segelbedingungen genießen konnten. Auch der Nachwuchs der Klasse, der uns tagsüber mit Mama besuchte, wurde an den Segelsport herangeführt und hatte anschließend Spaß beim Spielen auf dem Gelände. Nach einer kleinen Verschnaufpause und einem Snack im Schatten wurde am Nachmittag eine weitere kleine Segeleinheit eingelegt und bei der ein oder anderen schönen Böe waren breit grinsende Gesichter auf Halbwind-Spikursen zu sehen. Nachdem Segler und Boote geduscht waren – leider ist der Untergrund an der Sliprampe sehr schlammig – wurden Salate gemacht, der Grill eingeheizt und das erste Bier geöffnet. Geschichten vom Tag und von früher wurden ausgetauscht und später fand der Abend mit Sterne-Gucken auf der Stegspitze einen besinnlichen Ausgang.

Auch am Sonntag nach dem Frühstück – diesmal drinnen, weil es doch etwas grau und kühl war – wurden die Boote gesattelt und die Neos angezogen und es ging wieder aufs Wasser. Dieses Mal in anderen Crewkonstellationen. Die 4 Laser2 sammelten sich vor dem Hafen des ASV und fuhren dann alle zusammen einmal zur Insel, drum herum und wieder zurück. So konnte man auch gut noch einmal die Bootsgeschwindigkeiten vergleichen. Nachdem der Wind auf halbem Weg fast drohte einzuschlafen, brieste er dann für den Rückweg noch einmal schön auf und bescheerten den Seglern einen wunderbaren Abschluss. Die Boote wurden verpackt und alle kamen noch einmal zum „Reste-Essen“ zusammen, bevor sich jeder in Richtung Heimat verabschliedete – nicht ohne sich bereits für nächstes Jahr anzumelden. Alles in allem: ein einfach wunderbares Segelwochenende, mit guten Wetterbedingungen, viel Spaß und viel Lernerfolgen bei den Neueinsteigern. „Es hat sich gelohnt!“.

Nur noch gut 1 Woche….

…. bis zum Laser2 Sommer-Segelspaß am Steinhuder Meer. Für Kurzentschlossene (v.a. solche mit WoMo/Bulli) gibt es noch wenige Restplätze – meldet euch noch schnell an bis zum 25.08.2019!

SAVE THE DATE !!

Liebe Laser2s,

auch dieses Jahr findet wieder ein Laser2-Sommer-Segel-Wochenende am Steinhuder Meer statt und zwar am 30.08.-01.09. Weitere Infos folgen. Wir haben jedenfalls das gleiche Wetter bestellt wie letztes Jahr (28 Grad, Sonne pur, 4 – 5,5 BFT). Außerdem feiern wir 40 Jahre Laser2. Also: SAVE THE DATE!

Sommer = Segeln = Spaß

Diesen Sommer gibt es ein ganz besonderes Segel-Event für Groß und Klein, Alt und Jung, Anfänger und Profi, kurzum: für alle, die gerne Laser2 segeln

Die KV organisiert ein Segel-Wochenende am Steinhuder Meer vom 29.06. – 01.07. Freundlicherweise können wir Gast sein beim ASV Hannover: im Vereinsheim stehen und Schlafplätze in Zwei- & Mehrbettzimmern zur Verfügung, Dusch- und Umkleideräume. Der Preis ist übrigens auch nicht schlecht: für KV-Mitglieder ist das Ganze kostenlos, alle anderen zahlen circa 5€ pro Nase 😉 Nur eure Anreise müsst ihr selbst organisieren.

Das Programm richten wir nach euren Wünschen aus, z.B.:

  • Segel-Tipps von erfahrenen Laser2-Seglern,
  • Bootscheck oder „pimp my L2“
  • eine Schatzsuche mit dem Laser2 auf dem Steinhuder Meer
  • Segeln-Segeln-Segeln
  • Laser2-Fotos und Filme gucken
  • gemeinsam Grillen
  • …. (weitere Vorschläge willkommen)

Damit wir Planen können, bitten wir um verbindliche Anmeldung bis zum 03.03.2018 per Mail: vanessa(ät)laser2.de

Auch Fragen dürft ihr an diese Mailadresse richten.

Hier ein paar Bilder von vergangenen Laser2-Camps 😛