„Aufgeben ist keine Option“

Voller Enthusiasmus plant die WSGR-Jugendabteilung mit ihrem Trainer und unterstützt vom ganzen Verein die erste Laser2-Regatta im Süden des Landes seit …. Jahrzehnten wahrscheinlich. Und dann kommt da dieses Virus daher und macht – wie so vieles – auch diese Planung zunichte.

ABER: die WSGR will die Regatta ausrichten, wenn dies irgendwie möglich ist. Auflagen, Vorschriften und Hygienemaßnahmen werden studiert, gedreht, gewendet und implementiert – damit hoffentlich in 3 Wochen eine Laser2-Regatta auf dem Großen Brombachsee starten kann. HOFFENTLICH! Also:
1. Daumen drücken
2. Gesund bleiben
3. Vorsorglich schon mal die Spinnenweben von deinem Laser2 entfernen
4. Zur Regatta anmelden!!!
5. Weiter Daumen drücken, beide!
6. Anlegebier-mit-Maske-trinken-üben
7. Hoffentlich den Trailer beladen und am 13./14.06. dabei sein, wenn endlich wieder mal regattiert wird

Bisher gibt es schon 4 Meldungen. Das ist ein toller Start und da geht noch was. Mehr Infos und Melden unter https://wsgr.de/event/laser-ii-regatta/

Kommentieren ist nicht erlaubt, aber Trackbacks und Pingbacks sind gestattet.